Böse 4 - abartikk Böse
03.11.2007
Triebwerk Dresden
klickt das flyerbild an.
all pics made by Egnal Ramd
and Triebtäter
klickt das bild an


Böse 4 Party Info Seite:

zur party. (text ausm board)

eigentlich lief alles soweit stressfrei ab.

als dann soweit deko mässig alles im tw stand hab ich die 3 kranken aus holland und köln vom flughafen abgeholt und in der neustadt erstmal dazu gezwungen nen döner zu essen., zack. dazu gabs bier aus dem kofferraum und ab zu mir nach hause..

zeug packen und alsbald ins tw zurück.

schmerzbringer konnte leider nur kurz anwesend sein weil er früh nen boxkampf hatte aber dafür hat er ordentlich los terrorisiert !

langsam füllte sich auch der floor wobei ich am anfang noch dachte uiuiu.. das wird auf grund der floor größe diesesmal ein fiasko.
eigentlich ist die böse ja immer im kleinen floor, weil dieser aber bebaut wird hat sich das ganze in den großen verschoben was im nachhinein besser war !

unser marc aka presslufthammer aka SETH hat sich dann eine geschlagene halbe stunde live versucht wobei er selbst am meisten abgegangen ist. schade nur das er, aus welchem grund auch immer, sich vorher etwas mut antrinken musste und so erschien er sturzbesoffen zu seinem set !
sehr krass und extrem rüttelte er an den mischpult knöpfen so das ich angst hatte das alles gleich schon am anfang kaputt gehen würde.
das übel nahm seinen lauf und marc musste per taxi (danke hiermit noch an christian- falls du das irgendwann mal lesen solltest) nach hause gefahren werden.

Terrormasta knüpfte sogleich an Mark sein ??SET?? an und nun konnte es auch schon richtig los gehen.
Der Nebel war ordentlich am dampfen , die Licht Verhältnisse besser eingestellt und der Sound kam harsch und druckvoll.
Der Floor war auch schon recht gut gefüllt und so stelte sich das erste böse gefühl ein.

Terrormasta kickte den scheiss perverz und die Meute war ordentlich am abfeiern.

Danach entlud Mista Bart Hard seine Gitarren Salven und zauberte ein sehr angenehmes schnelles noize-metal-speedcore set.
Sehr interessant das ganze , genauso wie der mensch .. ihm schien das bier wohl sehr geschmeckt zu haben.

Bula begann etwas langsamer und wieder druckvoller mit seinen derzeitigen neuen releasen im bereich des kickfrenchcores um aber später nach ca einer halben stunde in den KTS Speedcore wahn abzutrifften und die volle hämmernte breitseite von 280+ in unser hirn zu pumpen.

Auf alle fälle mein tanz-heileit-. Oberkörperfrei bis zum Seitenstechen!!

Die pause nach bart hards und bulas Set musste ich mir dann erstemal gönnen und lauschte Egnal Ramds krass schnellen splitterstil.
Sehr abstrakt und krank schnell.. nicht wirklich pausen zum verschnaufen aber mal wieder was ganz eigenes ! Der Mann hat sich ca 10 Red Bull an diesem abend reingepfeffert !!!!!!!! OMG!

Ich hab dann versucht, zu Fuckns entäuschung, mal wieder das tempo zu drücken und etwas schnelleren franzosencore aufgelegt verknüpft mit alten dreckigen freak sachen!.

Hakkiba war danach dran welcher sehr gutes darkcore bzw pumpenden hardcore von der stange lies. scheenes ding du.

Genickbruchs Set war einen wiedermal eine Wonne von Sound welche ich aber leider nur noch sitzend geniessen konnte. er spielte Querbeet alles was das speedcore herz begehrt und man von irgendwo her kannte.

ich hab mich nach 9:45 noch bis 13 uhr an die turnis gestellt auch weil ich diesesmal hell wach war und übelst bock hatte.. Effekt sei dank !

so das erstemal dazu..

alles in allem wars ne fette party mit sehr vielen (für speedcore partys) tanzwütigen und fröhlichen leuten !
stimmung war zum wixxen , vorallem das gekreische hat spass gemacht.
###################################################################
was die anderen Terroristen sagten:
by fkn: ich sag nur: über eine stunde ohr-gasmus
by barthard: party was great!! nice location, good atmosphere, cool people, lot of beers, good organisation!!
by ohs: Mein Fazit.....Triebwerk is der Hammer!!!
Fürn kleinen Floor wären eh zu viele Leute dagewesen, also war der grosse echt in Ordnung. Nett dekoriert, feine Akustik, alles sehr ausgewogen.

by heino: Habe viele eindrücke gesammelt...die party war richtig gut ohne frage und die fahrt hat sich gelohnt !
by egnalramd: Party was...well i got only 2 words for it FUCKING GREAT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
by zango: War einfach nur der Hammer, da denkt man wie kann man die ersten drei Böse Partys übertrumpfen, *zack* *peng* noch besser und lauter als 1,2,3.

etcetcetc...